Wolfgangs Linedance

Tänze für Anfänger

Tänze mit der Level-Kennzeichnung »Beginner« sind schon recht anspruchsvoll.
Mithilfe dieser Tänze wird man bei Linedance-Parties mehr zum Mittänzer und ist weniger Zuschauer. Beispielsweise sind Canadian Stomp, 1000 Years und Irish Stew weithin bekannte Klassiker, die immer mal wieder aufgelegt werden. Aber gerade viele der neuen prominenten Tänze sind für Beginner choreographiert.
Beim Erlernen der Beginner-Tänze richtete sich unsere Reihenfolge nach Schrittkombinationen.
  • Zuerst lernten wir Tänze, die einfache Schritte enthalten (Step, Back, Stomp, Hitch, Kick, Grapevine, Rock Step usw.)
  • Es folgten Tänze mit zusätzlich Shuffles und Chasses
  • Die nächste Gruppe enthält auch Coaster-, Sailor- und Scissor-Steps
  • Es folgen Tänze mit Kick-Ball-Change, Mambo Step und ähnlichen Schrittkombinationen
  • Den Abschluss des Lernprozesses bilden Tänze mit hintereinanderfolgenden Drehungen bzw. bekannten Schritten, die zusätzlich gedreht werden