Wolfgangs Linedance
Linedance empfinde ich vor allem als Fittness- und Freizeitsport und möchte es allen, die sich selbst als »Sportmuffel« sehen, weiterempfehlen. Zu den Sportmuffeln gehörte ich vorher nämlich auch, hatte aber immer die besten Vorsätze und ein schlechtes Gewissen, weil ich dieselben nie einhalten konnte.
Natürlich habe ich Verschiedenes versucht: Langstreckenlauf, Jogging, Gymnastik, Schwimmen, Fahradfahren usw. Die Lauferei und Gymnastik waren mir doch bald zu langweilig und zum Schwimmen muss man relativ viel Zeit einplanen.
Geblieben ist Fahrrad fahren, geht aber leider im Winter und bei Regen nicht so gut. Ich suchte also weiter nach einem Sport, den ich spontan ohne Probleme und Vorbereitungen tun kann und der vor allem nie langweilig wird.
Zum Linedance kam ich zunächst aus Neugier, weil ich das mal gesehen hatte, aber auch auf der Suche nach einem Hobby, das ich gemeinsam mit meiner Frau betreiben kann. Wir besuchten einen Anfängerkurs bei Reinhard in Potsdam (Linedance For Everyone) und hatten damit das Glück, bei einem wirklich guten Tanzlehrer zu landen. Wir besuchten die Kurse bis Februar 2016.
Nun habe ich ein Hobby, das wirklich nie langweilig wird, und außerdem zeigte sich sehr bald, dass Linedance nicht einfach bloß Musik und Tanz ist, sondern eben auch ein Sport. Und genau so einer, wie ich ihn gesucht hatte!
Der Zufall wollte es, dass sich im Ort einige Tanzfreunde im privaten Kreis gefunden haben, um den Einstieg in Linedance zu finden. Dass war dann auch der Anlass, mich selbst als Trainer auszuprobieren und damit erschien auch bald »Starting Linedance« (im Januar 2015).
Inzwischen haben sich meine Linedance-Aktivitäten erheblich erweitert. Ende 2017 erwarb ich die Lizenz als Trainer C (DOSB). So betreue ich inzwischen 3 Gruppen mit ganz unterschiedlichem Profil (Siehe unter Training).

Nun kann ich dich, liebe Besucherin und lieber Besucher dieser Seiten, nur noch ermuntern, mit Linedance zu beginnen. Vielleicht können diese Seiten, die vor allem für Linedance-Einsteiger gedacht sind, ein wenig weiterhelfen.
Du wirst bald merken, dass sich Beweglichkeit und Schnelligkeit deutlich verbessern. Auch Hexenschuss, Athrose, Kniebeschwerden, falls du das kennst, können zu Fremdworten werden (eigene Erfahrung!).
Vielleicht möchtest du auch Übergewicht loswerden? Es wird viel propagiert, dass bei einer Umstellung auf natürliche und gesunde Nahrung das Gewicht von allein heruntergeht. Klappte bei mir so nicht, jedoch in Verbindung mit Linedance schon.
Last Not Least: Wer gern einen größeren Bekanntenkreis hätte, lernt beim Linedance wirklich viele nette Leute kennen.

Allgemeine Informationen zu Linedance-Themen, ausführliche und auf deutsch erklärte Schrittbeschreibungen einiger Tänze sowie gelegentlich ein paar Neuigkeiten aus der Linedance-Welt werden hier Platz finden.
Diese Präsenz ist zwar kein Blog, aber Zuschriften sind willkommen und Diskussionsbeiträge würde ich hier gern veröffentlichen.
Anfragen werden selbstverständlich beantwortet, vielleicht nicht immer gleich und sofort.
E-Mail: now@starting-linedance.de
Und falls du jemand bist, der selbst Linedance-Kurse gibt oder passende Veranstaltungen organisiert, dann kannst du das gern auf dieser Präsenz bekannt geben.
Wolfgang, Linedancer
(Dezember 2016, Update September 2018)