Wolfgangs Linedance

Ein Blog für Linedance?

- Ist das nicht ein bisschen zu viel für dieses Thema?

Befasst man sich mit Linedance längere Zeit, dann lernt man auch vieles abseits von neuen Tänzen. Und so erschien es mir sinnvoll, diesen Blog im September 2020 einzurichten, nach dem es die Präsenz »Starting-Linedance« schon lange vorher gab.

Für Anfänger

Hier findet man Erst-Informationen für Neulinge, die solche Fragen Was ist Linedance?, wie kann man Linedance lernen? und ähnliche haben.

Linedance ist Sport

Nach einiger Zeit als Linedance-Anfänger viel mir der sportliche Aspekt des Linedance auf. Sage ich Bekannten »wir gehen heute abend tanzen«, dann denkt jeder sofort an Vergnügen, Party und Alkohol. Vergnügen und Party ist Linedance schon, aber Alkohol hat beim Training (und da sind wir schon beim Sport) nichts zu suchen. Daher habe ich mit angewöhnt zu sagen: »wir gehen heute abend zum Sport« - und das ist keineswegs gelogen.

Geschichte

Auf diversen Linedance-Seiten findet man Informationen zur Herkunft des Linedance, in vielen Fällen sehr kurz gefasst und meist auch dieselben Informationen. Im Beitrag »Short History« habe ich einiges zusammengetragen, was für einen allgemeinen Überblick genügt.

Öfters ein Update

Zu allen Themen (siehe Menü linksseitig, auf Smartphones ganz unten) ist noch nicht das letzte Wort geschrieben, aber dieser Blog wird ja auch weiter ausgebaut. Später nochmal hereinschauen kann sich lohnen.

Hinweise und Mitmachen erwünscht

Wer weitere Fakten kennt und Hinweise geben möchte, der kann das gern per E-Mail an now@starting-linedance.de senden. Auch Beiträge zum Thema »Linedance« (keine Choreographien!), die hier veröffentlicht werden könnten, werden gern über diesen Weg entgegengenommen. Reines Textformat genügt.